Anschrift des Trägers:

Diakoniewerk der Superintendenturen

Sonneberg und Hildburghausen/Eisfeld e. V.

Köppelsdorfer Straße 157

96515 Sonneberg

 

Beratung für Menschen mit Gewalterfahrung

... ist ein kostenloses Angebot des Diakoniewerkes der Superintendenturen Sonneberg und Hildburghausen/Eisfeld e. V. und richtet sich an Betroffene, die in ihrem bisherigen Leben Erfahrung mit Gewalt machen mussten.

Unser kompetentes Fachpersonal ist für Sie da, wenn Sie nicht wissen, wie Sie mit dem Erlebten umgehen sollen.

Wenn Sie Hilfe und Unterstützung suchen, erreichen Sie uns montags bis freitags von 8.00 bis 16.00 Uhr unter folgender
Telefonnummer: 0173 3972446 oder per eMail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Termine nur nach Vereinbarung!

Das bieten wir an:

  • erfahrenes und ausgebildetes Fachpersonal,
  • individuelle Beratung für Menschen mit Gewalterfahrung, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion und persönlichen Merkmalen,
  • Beratung sowohl im häuslichen Umfeld, an einem neutralen Ort als auch in den Räumlichkeiten des Diakoniewerkes in Sonneberg, Marienstraße 6 a,
  • Kooperation mit etablierten Beratungsstellen und Institutionen.

Diakoniewerk der Superintendenturen Sonneberg und Hildburghausen/Eisfeld e.V.
Köppelsdorfer Str. 157 • 96515 Sonneberg • Telefon 03675 4091-110 • eMail info@diakoniewerk-son-hbn.de

 
MITGLIED IM LANDESVERBAND DIAKONISCHES WERK EVANGELISCHER KIRCHEN IN MITTELDEUTSCHLAND E.V.

Back to top