Das Diakoniewerk Sonneberg-Hildburghausen/Eisfeld e. V. ist als ein selbstständiger Träger Mitglied des Landesverbandes Diakonisches Werk Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland e. V.
Die Schwerpunkte unserer Angebote liegen in der Altenhilfe, der Behindertenhilfe, der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe. Damit übernehmen wir Aufgaben des öffentlichen Sozialsystems.
In unserer Arbeit orientieren wir uns am christlichen Menschenbild. Wir begegnen jedem Menschen in seiner Einzigartigkeit vorurteilsfrei und wertschätzend, unabhängig von Religionszugehörigkeit, Weltanschauung und Herkunft.
Wir setzen uns gesellschaftlich und politisch für die Notleidenden und sozial Ausgegrenzten ein.
Wir begleiten Menschen, die Hilfe brauchen. Wir pflegen und beraten, wir trösten und fördern sie. Dabei stärken wir ihre Fähigkeiten zur Selbstverantwortung und Unabhängigkeit.
Fachlichkeit und Qualität sind für uns verpflichtend. Unsere Arbeit ist gekennzeichnet von Zuverlässigkeit, Glaubwürdigkeit, Transparenz und Überprüfbarkeit.
Wir gehen mit den Mitteln, die für unsere Arbeit zur Verfügung stehen, sparsam und wirtschaftlich um.
Wir verstehen uns als eine Dienstgemeinschaft von Frauen und Männern im Haupt- und Ehrenamt.
Wir arbeiten vertrauensvoll und partnerschaftlich zusammen.
Wir führen unsere Aufgaben in Zusammenarbeit mit den Institutionen der öffentlichen Hand, den Kirchengemeinden der Kirchenkreise Sonneberg und Hildburghausen/Eisfeld sowie anderen Partnern durch.

Diakoniewerk der Superintendenturen Sonneberg und Hildburghausen/Eisfeld e.V.
Köppelsdorfer Str. 157 • 96515 Sonneberg • Telefon 03675 4091-110 • eMail info@diakoniewerk-son-hbn.de

 
MITGLIED IM LANDESVERBAND DIAKONISCHES WERK EVANGELISCHER KIRCHEN IN MITTELDEUTSCHLAND E.V.

Back to top