Zur Unterstützung unseres Teams in den Werkstätten für angepasste Arbeit (Wefa) in Eisfeld, Hildburghausen und Sonneberg suchen wir ab 1. Juni 2021 einen

Mitarbeiter (m/w/d) Diakonie (gewerblich)

vorrangig am Standort Sonneberg im Bereich Garten- und Landschaftsbau. Die Stelle ist eine Vollzeitstelle und nach TzBfG befristet.

Ihr Aufgabenbereich umfasst im Schwerpunkt:
- Erledigung von Kundenaufträgen nach Absprache mit Werkstattleitung und jeweiliger Gruppenleitung in den Arbeitsbereichen,
- Durchführung von Qualitätskontrollen nach Absprache bzw. Anweisung,
- kollegiale Zusammenarbeit mit allen Beschäftigten und angestellten Mitarbeitern der Werkstatt,
- Kontrolle der Einhaltung von Unfallverhütungsvorschriften, Anregung vorbeugender Maßnahmen und ggf. Durchführung derselben,
- Wartung, Sicherung und Instandhaltung der benutzten Werkzeuge, Geräte und Maschinen in Zusammenarbeit mit den Fachkräften zur Arbeits- und Berufsförderung,
- Organisation der Materialbereitstellung und Zwischenlagerung fertiger oder halbfertiger Produkte in Zusammenarbeit mit dem Lager,
- Einhaltung des FiFo-Prinzips („First in, First out“),
- Mitwirkung bei Klärung von Kundenreklamationen,
- Übernahme von Sonderaufgaben nach Absprache mit der Werkstattleitung.

Folgendes sollten Sie für diese Stelle mitbringen:
- Berufsausbildung in den Fachrichtungen Gartenbau, Handwerk oder artverwandte Berufe, die die fachlichen Voraussetzungen sichern zur Erfüllung der Dienstleistungsaufträge in den Garten- und Landschaftspflege,
- fachbezogene Kenntnisse in Bezug auf die in den Dienstleistungsaufgaben der Arbeitsgruppe anzuwendenden Technologien,
- Einfühlungsvermögen und Interesse an und Engagement für soziale Arbeit mit Menschen mit Behinderungen,
- Belastbarkeit und grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten zur Bewältigung von Konfliktsituationen,
- eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit und Kommunikationsbereitschaft,
- Bereitschaft für einen flexiblen und wechselnden Einsatz an den Standorten,
- anwendungsbereite EDV-Kenntnisse in einschlägigen Büroarbeitsprogrammen,
- mindestens Führerschein Klasse C1 oder höher.

Wir bieten Ihnen:
- interessante, vielseitige und herausfordernde Arbeitsaufgaben,
- einen Arbeitsplatz mit hoher Eigenverantwortung und umfassenden Gestaltungsmöglichkeiten in einem innovativen Umfeld,
- Möglichkeiten zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen,
- leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (AVR-EKM),
- eine Zusatzversorgung in der EZVK.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte schriftlich bis 31. Mai 2021 an folgende Adresse:

Diakoniewerk der Superintendenturen Sonneberg und Hildburghausen/Eisfeld e. V.
Heidi Greiner
Köppelsdorfer Straße 157
96515 Sonneberg

Oder per E-Mail an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte telefonisch an den Gesamtwerkstattleiter Steffen Breitung unter 03675/4091-228.

loading...
  Aktuelle Stellenausschreibungen

Diakoniewerk der Superintendenturen Sonneberg und Hildburghausen/Eisfeld e.V.
Köppelsdorfer Str. 157 • 96515 Sonneberg • Telefon 03675 4091-110 • eMail info@diakoniewerk-son-hbn.de

 
MITGLIED IM LANDESVERBAND DIAKONISCHES WERK EVANGELISCHER KIRCHEN IN MITTELDEUTSCHLAND E.V.

Back to top