Zur Unterstützung unseres Teams im Wohnheim für Menschen mit Behinderung am Standort Eisfeld suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Betreuungskräfte (m/w/d)

in ehrenamtlicher Tätigkeit mit Aufwandsentschädigung über die Ehrenamtspauschale.

Um den Beschäftigten der Werkstätten für angepasste Arbeit (Wefa) auch mit Eintritt ins Rentenalter einen strukturierten Tagesablauf anbieten zu können, haben es sich die Verantwortlichen des Diakoniewerkes Sonneberg-Hildburghausen/Eisfeld zur Aufgabe gemacht, das Wohnangebot des Wohnheims für Menschen mit Behinderung am Standort Eisfeld mit neuen tagesstrukturierenden Angeboten für jene Zeiten zu ergänzen, in denen die Bewohner üblicherweise in der arbeiten würden. Zur Unterstützung des Wohnheim-Personals werden zusätzliche Betreuungskräfte gesucht, die die tagesstrukturierenden Angebote von Montag bis Donnerstag zwischen 9.30 Uhr und 14.30 Uhr sowie freitags zwischen 9.30 Uhr und 12.30 Uhr übernehmen, selbstverständlich stets in Absprache mit der Wohnheimleitung und den Mitarbeitern. Die Angebote können als Gruppen- oder Individualangebote gestaltet werden. Die Betreuung erfolgt in ehrenamtlicher Tätigkeit mit Aufwandsentschädigung über die Ehrenamtspauschale.

Derzeit leben drei Menschen mit Behinderung im Eisfelder Wohnheim bzw. in der Wohnanlage Rosengarten, die das Rentenalter erreicht haben und aus dem Erwerbsleben ausgeschieden sind. Die Tätigkeiten, die den neuen Alltag strukturieren, sind vielfältig und breitgefächert. Von Handarbeit und Werken, kreativem Gestalten, Singen, Musikhören und Musizieren über hauswirtschaftliche Tätigkeiten wie Kochen, Backen, Tisch decken bis hin zu Freizeitaktivitäten innerhalb und außerhalb der Einrichtung ist nahezu alles möglich. Dabei soll auch die Gesundheit der zu Betreuenden nicht außer Acht gelassen werden. Motivation zu täglicher Bewegung, Sport und einer gesunden Ernährung können genauso angeboten werden wie Hilfe und Beratung durch gemeinsame Gespräche. Auch die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben gehört dazu, beispielsweise an Festen und Veranstaltungen der Werkstätten oder mit anderen Senioren. Sie haben Interesse? Dann melden Sie sich bitte bei der zuständigen Ansprechpartnerin Maria Rothacher telefonisch unter 01520/1609827 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

loading...
  Aktuelle Stellenausschreibungen

Diakoniewerk der Superintendenturen Sonneberg und Hildburghausen/Eisfeld e.V.
Köppelsdorfer Str. 157 • 96515 Sonneberg • Telefon 03675 4091-110 • eMail info@diakoniewerk-son-hbn.de

 
MITGLIED IM LANDESVERBAND DIAKONISCHES WERK EVANGELISCHER KIRCHEN IN MITTELDEUTSCHLAND E.V.

Back to top